Lauras Leben

Lauras Leben ist ein Hürdenlauf

Frauen begegnen im Lauf des Lebens zahlreiche Hindernisse und Widrigkeiten. Entlang von Lauras fiktivem Leben zeigen wir, welche Benachteiligungen Frauen in jedem Abschnitt ihrer Biographie erfahren. Denn Laura lebt ein typisches Frauenleben in Österreich. Was Laura widerfährt, ist für den Durchschnitt der Frauen bittere Realität: Frauen schauen am Arbeitsmarkt durch die Finger, bekommen weniger Gehalt, übernehmen den Großteil der unbezahlten Arbeit, gehen öfter in Karenz, sind öfter alleinerziehend, arbeiten öfter Teilzeit und wegen alledem bekommen sie auch noch 40 Prozent weniger Pension als Männer. Altersarmut ist Frauensache – und vor allem Symptom einer frauenfeindlichen Bundespolitik. Die Zahlen sprechen für sich.
Doch Lauras Leben müsste nicht so sein! Wien macht vor, wie es geht. Zahlreiche Maßnahmen zeigen, wie eine Politik mit dem Ziel einer gleichberechtigten Zukunft aussehen kann. Die Bundesregierung lässt Frauen in jedem Alter im Stich. Welche Änderungen es heute braucht, damit Frauen wie Laura eine bessere Zukunft haben können, zeigen wir entlang Lauras Lebensabschnitte. Es ist allerhöchste Zeit, dass sich was ändert!

Hier gehts zum interaktiven Lebenslauf

 

 

Schreibe uns!