Heimweg. Schlüssel. Schritte.

„Schreibst du mir, wenn du daheim bist?“ Ein Satz, den wohl jede Frau kennt, und der uns im Alltag begleitet. Während Männer den Heimweg meist unbeschwert antreten, finden sich Frauen häufig in Situationen, in denen der Schlüssel in der Jackentasche fest umklammert wird. Nur für alle Fälle.

Frauen fühlen sich auf dem Nachhauseweg häufig unsicher.

Scheint dir ein Weg zu riskant, wähle – wenn möglich – eine belebtere und besser beleuchtete Straße, auch wenn das mit einem Umweg verbunden ist.

Diesen und viele weitere Tipps, die dabei helfen können, das eigene Sicherheitsgefühl zu stärken, findet ihr auf der Website der Stadt Wien.

 

Die Krise hat für uns Frauen nicht erst 2020 begonnen.
Wir wehren uns gegen Ungleichbehandlung jeden Tag.