Videokonferenz. Buntstifte. Wand.

Welche Mutter, die seit Corona von zuhause aus arbeitet, kennt das nicht? Mitten in einer Videokonferenz unterbricht der Nachwuchs wegen Hunger oder aus Langeweile. Seit mittlerweile einem Jahr versuchen wir Kinderbetreuung und Homeoffice unter einen Hut zu bekommen.

Die Vereinbarkeit von Job und Familie übernehmen auch sonst zum allergrößten wir. Seit wegen der Pandemie Homeschooling, Quarantäne und Lockdowns dazu gekommen sind, ist die Doppel- und Dreifachbelastung noch stärker zu spüren.

Die Krise hat für uns Frauen nicht erst 2020 begonnen.
Wir wehren uns gegen Ungleichbehandlung jeden Tag.