Übersicht

Meldungen

Weiberei Save the Date

Weiberei #9 – Save the date

Samstag, 17 Dezember 2022, 11.00 – 19.00 Uhr ega: frauen im zentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wien „Die Weiberei – Markt für Design von Frauen“ , eine Kooperation der SPÖ Frauen Wien und dem ega:frauen im zentrum, geht in die…

Sommerkino „Nicht die Regel“

Sommerzeit ist Kinozeit – und zwar unter freiem Himmel! Gleich dreimal laden wir diesen Sommer zum Freiluftkino quer durch die Stadt und einmal auch indoor im Herzen von Wien. Wir zeigen den Film „nicht die regel“: Der Dokumentarfilm handelt von…

Hassrede als Warnsignal ernst nehmen

Der Begriff Hassverbrechen bedeutet, dass Täter*innen das Ziel ihres Angriffs aufgrund der echten oder vermuteten Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe auswählen. Der Hass richtet sich gegen eine bestimmte Sprache, Religion, ethnische Zugehörigkeit, Nationalität, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, gegen Menschen mit Behinderung…

Julia Herr
Bild: Johannes Zinner

Freier Zugang zur Natur!

„Österreich hat eine wunderschöne Natur, aber die ist oft in privater Hand“, so SPÖ-Umwelt- und Klimasprecherin Julia Herr am Montag in einer Pressekonferenz. „Immer mehr Seeufer werden verbaut und Wanderwege gesperrt.“ Herr schlägt deswegen fünf konkrete Punkte vor, um den…

Rückschlag für Frauenrechte

„Was für ein Rückschlag! Premierminister Recep Tayyip Erdogan drängt Frauen- und Menschenrechte weiter brutal zurück. Die Leidtragenden und Opfer dabei sind vor allem Frauen und Kinder“, äußert sich SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner bestürzt über den bestätigten Austritt der Türkei aus…

Stillstand in der Frauenpolitik beenden!

Als sehr ernüchternd bezeichnet SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner das Ergebnis des internationalen Gleichstellungsindex. „Wir treten auf der Stelle und kommen überhaupt nicht voran“, so die SPÖ-Frauenvorsitzende. Holzleitner appelliert erneut an die Bundesregierung, „den Stillstand in der Frauenpolitik endlich zu beenden“. Die…

25 Jahre Gewaltschutz dank Dohnal, Konrad und Prammer

Anlässlich 25 Jahre Gewaltschutzgesetzgebung verweist SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner auf „einen der größten gesellschaftspolitischen Meilensteine“. Mit 1. Mai 1997 trat ein Meilenstein im Gewaltschutz in Kraft. Das Recht auf Wegweisungen schützt bis heute viele Frauen vor Gewalttätern. Es ist bedauerlich, dass Österreich seine internationale Vorreiterrolle mittlerweile komplett verspielt hat.

Feminismus statt Ellenbogenmentalität

Die Regierung tut einfach zu wenig für die Frauen, kritisiert SPÖ-Frauensprecherin Eva Maria Holzleitner im Nationalrat. „Es reicht nicht im Rahmen des Frauentags einen intransparenten, sich jeglicher parlamentarischen Kontrolle entziehenden Fonds zu errichten“, sagt Holzleitner und fordert klare gesetzliche Regelungen…

Frauentag 2022: Wir sind Zukunft

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März haben SPÖ-Parteivorsitzende, Klubvorsitzende Dr.in Pamela Rendi-Wagner und SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner im „Roten Foyer“ zentrale Forderungen für die Frauen in Österreich vorgestellt.

Frauentagsfilm

Das ega: frauen im zentrum in Kooperation mit den Wiener SPÖ-Frauen lädt zum Frauentagsfest ein: Heuer mal ganz anders, aber laut und stark wie eh und je. Der Internationale Frauen(kampf)tag soll, trotz bzw. gerade wegen der schwierigen Umstände, nicht unbeachtet…

Du schaffst das!

Bildung bedeutet Chancen und ist eine wichtige Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben. Sie beinhaltet sowohl den Erwerb fachlicher Fähigkeiten und Fertigkeiten als auch die Stärkung jener sozialen Kompetenzen, die für das Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft wichtig sind. Bildung bedeutet nicht Erziehung, sondern Entfaltung, sie soll die Stärken eines Menschen fördern und hervorheben.

Raus aus der Teilzeitfalle!

Der aktuelle Familienreport zeigt, dass bereits drei Viertel der Frauen mit Kindern unter 15 Jahren Teilzeit arbeiten. Das bedeutet weniger Einkommen und weniger Pension. „Das ist ein frauenpolitischer Misserfolg, den die Bundesregierung ganz klar zu verantworten hat“, so SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria…

Bild: Markus Sibrawa

Jede 5. Frau ist von Gewalt betroffen. Es reicht!

Alle zwei Wochen hat in diesem Jahr in Österreich ein Mann eine Frau ermordet. Anlässlich der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen sagen wir Wiener SPÖ-Frauen „Es reicht!“ und fordern von der Bundesregierung 228 Millionen Euro für den Gewaltschutz, 3.000 Arbeitsplätze im Gewaltschutzbereich und 1.000 geschulte Polizist*innen für Wien.