Wir wollen nicht mehr warten

Bild: René Wallentin

Die Lohnunterschiede zwischen Frauen* und Männern* sind in Wien im bundesweiten Vergleich deutlich geringer. Trotzdem verdienen Frauen* im Jahresdurchschnitt ganze 7.570€ weniger als Männer*.

Der diesjährige Wiener Equal Pay Day fällt auf den 11.November, also zwei Tage später als letztes Jahr.

Im Vergleich zu ganz Österreich gibt es in unserer Stadt die geringsten Lohnunterschiede zwischen Männern* und Frauen* . Doch dies ist kein Grund zum Feiern: Denn es bedeutet immer noch durchschnittlich 7.570€  weniger Gehalt im Jahr für Frauen*. Um diese Lohnunterschiede zu beenden braucht es endlich wirksame Maßnahmen, denn wir wollen keine 60 Jahre mehr warten bis wir die Lohngleichheit zwischen Männern* und Frauen* erreicht haben!

Was es braucht:

❗verpflichtende Einkommensberichte

❗ einen kollektivvertraglichen Mindestlohn von 1.700 €

❗einen weiteren Ausbau ganztägiger Bildungseinrichtungen

❗gerechte Verteilung von unbezahlter Arbeit